Bernd Abel erhält das Bundesverdienstkreuz

Am Mittwoch, den 6.9.2017 wurde unserem langjährigen Vorsitzenden und Ehrenpräsident Bernd Abel das Bundesverdienstkreuz am Bande vom Bundespräsidenten Steinmeier über den stellvertretenden Landrat Herrn Josef Devers verliehen.

Die Ehrung fand – wie könnte es auch passender sein – im Rittersaal des Moerser Schlosses statt. Herr stellv. Landrat Devers lobte das Lebenswerk von Bernd Abel. Er referierte über den ehrenamtlichen Lebensweg von Bernd Abel.

Bernd Abel gehörte zu den Gründungsmitgliedern des Tennisclubs im Jahr 1965.

1968 wurde die Tennisanlage am Bendmannsfeld eröffnet.
1986 wurde der Kapellener Tennisclub gegründet und vom Hauptverein TVK separiert.
1995 fand dann der Umzug auf die heutige schöne Platzanlage statt. 1997 konnte dann das neue Clubheim eröffnet werden.
Bis 1997 stand ein Bauwagen auf der Anlage, der als Clubhaus gedient hat, da soll es wohl die ein oder andere sehr amüsante Geschichte geben….
2011 wurde die Traglufthalle eröffnet.

Bernd Abel war 33 Jahre 1. Vorsitzender des KTC und ist seit 2016 Ehrenpräsident.
Herr stv. Landrat Devers hob jedoch auch die weiteren ehrenamtlichen Tätigkeiten des Bernd Abel hervor.
So ist er seit über 20 Jahren Vorstandsmitglied und Kassenwart des Tennisbezirk 1.
Ferner war Bernd Abel viele Jahre Aufsichtsratsvorsitzender des Moerser Bauvereins und hat sich für bezahlbaren und sozialen Wohnraum eingesetzt.

Im Anschluss daran hielt unser Bürgermeister Christoph Fleischhauer eine ebenfalls sehr schöne und emotionale Rede.
Er betonte: Ehre wem Ehre gebührt…und umschrieb die einzelnen Buchstaben des Wortes EHRE mit den Tugenden des Bernd Abel:

Einsatz – Hingabe – Rückhalt – Erfolg.

Seine Vita mache den Eindruck, dass ihm so ziemlich Alles gelungen sein muss.

Frau Schulz, ehemalige Direktorin unserer Kapellener Dorsterfeldschule und Nachfolgerin als Aufsichtsratsvositzende des Moerser Bauvereins sprach sehr persönliche Worte und titulierte Bernd Abel als großen Mann mit großem Herz.

Der Vorsitzende des TVK, und Mitglied des KTC, Jürgen Kohl erklärte: Wir sind stolz darauf, dass einer von uns aus dem Sport diese Würdigung erhält.

Ja lieber Bernd – es war eine sehr sehr schöne und emotionale Veranstaltung und dementsprechend war es sichtlich schwer für Dich überhaupt Worte zu finden.

Trotzdem sagtest Du in aller Bescheidenheit, dass Dir sicherlich auch vieles nicht gelungen sei.

Außerdem betontest Du erneut, wie wichtig für Deinen erfolgreichen Lebensweg Deine Frau Karin gewesen sei.

Was Einige sicherlich auch nicht wissen ist, dass Du eigentlich dem Handball entstammst, dort sehr erfolgreich in Deiner Jugend und als Jungerwachsener gespielt hast und Du nächstes Jahr die Ehrennadel für 70 Jahre Mitglied im TV Kapellen erhalten wirst.

Lieber Bernd – wir vom Vorstand und die gesamte Mitgliedschaft des Kapellener Tennisclub – möchten Dir noch einmal vom ganzen Herzen für die Verleihung des Verdienstkreuzes gratulieren.

Den Worten der Redner ist nichts hinzuzufügen: Ehre wem Ehre gebührt!!

Lieber Bernd wir danken Dir für Deine hervorragende Arbeit und die Verdienste für den Tennissport, im Besonderen für unseren KTC und hoffen, dass Du uns noch eine lange Zeit als Ehrenpräsident und wichtiger Ratgeber für den Vorstand zur Seite stehen wirst!

Alles alles Gute für die Zukunft!

Clubmeisterschaften 2017